Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Erlebnis auf dieser Seite zu bieten und um unseren Service zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

background_02 background_01 background_uderns

Auf diesen Plätzen golfen Sie im Glanz der Sterne.

SUCHE

×

· Neuigkeiten ·

 

 

Meldrum Logo CMYK

Logo Murcar Links

 Meldrum House
(Aberdeen, Schottland)

Die ideale Location für einen Golfurlaub in Schottland

Meldrum 1Meldrum 125th hole Murcar Links Plateau

Der 18-Loch-Championship-Platz entstand im Jahr 1996 nach den Plänen des schottischen Golfplatz-Architekten Graeme Webster. Der erste Abschlag liegt nur wenige Schritte vom Herrenhaus entfernt. Von den Championship-Tees erstrecken sich die 18 Spielbahnen über mehr als 7000 Yards (rund 6400 m) und fordern auch „Longhitter“ heraus, zumal zehn Teiche zu vermeiden sind.

Wer es etwas gemütlicher angehen will und einen der vorderen Abschläge nutzt, kommt auf diesem vorzüglich in die herrliche Landschaft eingepassten Platz auf ihre Kosten. Geschickt platzierte alte Bäume und Bunker erfordern strategisches Spiel. Da der Platz mit den ondulierten und schnellen Grüns nur den Clubmitgliedern und Hotelgästen offensteht, ist er nicht so stark frequentiert wie viele der berühmten Links Courses in Aberdeenshire. In Meldrum ist immer eine entspannte Runde möglich. Ein Clubhaus sowie großzügige Übungsmöglichkeiten mit einer Driving Range und überdachten Abschlagboxen stehen ebenfalls zur Verfügung.

Das Meldrum House Country Hotel & Golf Course ist dank seiner Lage auch der ideale Ausgangspunkt, um die vorzüglichen Links Courses von Aberdeen und Aberdeenshire zu spielen. Das Hotel kann Startzeiten auf den hervorragenden Küstenplätzen im Nordosten wie zum Beispiel Murcar Links reservieren. Aber das Hotel hat noch mehr als nur Golf zu bieten. Die gemütliche Lounge mit Ledersesseln sowie offenem Kaminfeuer bietet sich als ideale Location für einen Aperitif an, um danach die vorzügliche Küche des Restaurants genießen, die hauptsächliche frische, saisonale Zutaten aus dem Nordosten Schottlands verwendet.  Je nach Jahreszeit wechselt das Menü. Nach dem Essen lockt die fast 800 Jahre alte Cave Bar (Höhlenbar) mit mehr als 120 Single Malt Whiskys und zahlreichen schottischen Gins.  Whisky-Liebhaber finden rund 800 Meter vom Hotel entfernt die Glen Garioch Distillery, eine der ältesten des Lands. Bei täglichen Führungen erhalten Besucher Einblick in die 220 Jahre alte Geschichte dieser Brennerei. Ein Besuch ist auch BrewDog (21,6 km) wert, eine Öko-Brauerei, die Bier neu definiert.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe sind Pitmedden Gardens (10 km), eine der prachtvollsten Gartenanlagen Schottlands, das Fyvie Castle (13 km), die Ruinen einer Burg aus dem 13. Jahrhundert oder das Haddo House (11 km), der ehemalige Sitz des Earl of Aberdeen. Und auch die malerische Nordküste von Aberdeenshire mit ihren reizvollen Fischerdörfern und Städtchen ist nicht weit entfernt.  Weitere Informationen unter www.meldrumhouse.com

Club Class Package

Auch 2019 steht wieder das attraktive Club Class Golf Package zur Verfügung. Zwei Nächte in in einem Executive Room mit reichhaltigem schottischen Frühstück sowie je eine Startzeit auf dem hauseigenen Platz sowie auf anderen grandiosen Linksplätzen wie zum Beispiel  Murcar Links etc. sind schon ab 399 Pfund pro Person auf Doppelzimmerbasis zu haben (http://www.meldrumhouse.com/offers). Je nach Verfügbarkeit kann eine der drei Golfrunden (je nach Saison und gegen Aufpreis) auch in Royal Aberdeen gespielt werden.

Verlängerungen sind jederzeit möglich.

Weitere Informationen unter www.meldrumhouse.com


Murcar Links
Murcar Links ist einer der hervorragenden Linksplätze an der Nordostküste Schottlands unweit von Aberdeen entfernt und bietet grandiose Aussichten auf die Nordsee. Der Club wurde 1909 gegründet. Der Platz wurde von Archie Simpson entworfen und dann in den 30er Jahren vom bekannten Golfplatzarchitekten James Braid überarbeitet. Hier fand 2015 sogar ein Event der European Tour statt (Saltire Energy Paul Lawrie Matchplay). Gerade wurden die Murcar Links von den englischen Golfmagazinen Golf Monthly sowie vom National Club Golfer unter die Top 100 Plätze gewählt. Der National Club Golfer führt Murcar Links auf Platz 47 unter den Top 100 schottischen Golfplätzen.

Weitere Informationen unter www.murcarlinks.com

 

Weitere Neuigkeiten

Meldrum House - Wohnen und Golfen wie ein Schlossherr

 

 

 Meldrum House
(Aberdeen, Schottland)

Die ideale Location für einen Golfurlaub in Schottland

Der 18-Loch-Championship-Platz entstand im Jahr 1996 nach den Plänen des schottischen Golfplatz-Architekten Graeme Webster. Der erste Abschlag liegt nur wenige Schritte vom Herrenhaus entfernt. Von den Championship-Tees erstrecken sich die 18 Spielbahnen über mehr als 7000 Yards (rund 6400 m) und fordern auch „Longhitter“ heraus, zumal zehn Teiche zu vermeiden sind.

Wer es etwas gemütlicher angehen will und einen der vorderen Abschläge nutzt, kommt auf diesem vorzüglich in die herrliche Landschaft eingepassten Platz auf ihre Kosten. Geschickt platzierte alte Bäume und Bunker erfordern strategisches Spiel. Da der Platz mit den ondulierten und schnellen Grüns nur den Clubmitgliedern und Hotelgästen offensteht, ist er nicht so stark frequentiert wie viele der berühmten Links Courses in Aberdeenshire. In Meldrum ist immer eine entspannte Runde möglich. Ein Clubhaus sowie großzügige Übungsmöglichkeiten mit einer Driving Range und überdachten Abschlagboxen stehen ebenfalls zur Verfügung.

Das Meldrum House Country Hotel & Golf Course ist dank seiner Lage auch der ideale Ausgangspunkt, um die vorzüglichen Links Courses von Aberdeen und Aberdeenshire zu spielen. Das Hotel kann Startzeiten auf den hervorragenden Küstenplätzen im Nordosten wie zum Beispiel Murcar Links reservieren. Aber das Hotel hat noch mehr als nur Golf zu bieten. Die gemütliche Lounge mit Ledersesseln sowie offenem Kaminfeuer bietet sich als ideale Location für einen Aperitif an, um danach die vorzügliche Küche des Restaurants genießen, die hauptsächliche frische, saisonale Zutaten aus dem Nordosten Schottlands verwendet.  Je nach Jahreszeit wechselt das Menü. Nach dem Essen lockt die fast 800 Jahre alte Cave Bar (Höhlenbar) mit mehr als 120 Single Malt Whiskys und zahlreichen schottischen Gins.  Whisky-Liebhaber finden rund 800 Meter vom Hotel entfernt die Glen Garioch Distillery, eine der ältesten des Lands. Bei täglichen Führungen erhalten Besucher Einblick in die 220 Jahre alte Geschichte dieser Brennerei. Ein Besuch ist auch BrewDog (21,6 km) wert, eine Öko-Brauerei, die Bier neu definiert.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe sind Pitmedden Gardens (10 km), eine der prachtvollsten Gartenanlagen Schottlands, das Fyvie Castle (13 km), die Ruinen einer Burg aus dem 13. Jahrhundert oder das Haddo House (11 km), der ehemalige Sitz des Earl of Aberdeen. Und auch die malerische Nordküste von Aberdeenshire mit ihren reizvollen Fischerdörfern und Städtchen ist nicht weit entfernt.  Weitere Informationen unter www.meldrumhouse.com

Club Class Package

Auch 2019 steht wieder das attraktive Club Class Golf Package zur Verfügung. Zwei Nächte in in einem Executive Room mit reichhaltigem schottischen Frühstück sowie je eine Startzeit auf dem hauseigenen Platz sowie auf anderen grandiosen Linksplätzen wie zum Beispiel  Murcar Links etc. sind schon ab 399 Pfund pro Person auf Doppelzimmerbasis zu haben (http://www.meldrumhouse.com/offers). Je nach Verfügbarkeit kann eine der drei Golfrunden (je nach Saison und gegen Aufpreis) auch in Royal Aberdeen gespielt werden.

Verlängerungen sind jederzeit möglich.

Weitere Informationen unter www.meldrumhouse.com


Murcar Links
Murcar Links ist einer der hervorragenden Linksplätze an der Nordostküste Schottlands unweit von Aberdeen entfernt und bietet grandiose Aussichten auf die Nordsee. Der Club wurde 1909 gegründet. Der Platz wurde von Archie Simpson entworfen und dann in den 30er Jahren vom bekannten Golfplatzarchitekten James Braid überarbeitet. Hier fand 2015 sogar ein Event der European Tour statt (Saltire Energy Paul Lawrie Matchplay). Gerade wurden die Murcar Links von den englischen Golfmagazinen Golf Monthly sowie vom National Club Golfer unter die Top 100 Plätze gewählt. Der National Club Golfer führt Murcar Links auf Platz 47 unter den Top 100 schottischen Golfplätzen.

Weitere Informationen unter www.murcarlinks.com

 

Erfolgreiche Erstklassifizierung des Kölner Golfclubs

Erfolgreiche Erstklassifizierung des Kölner Golfclubs


Der Kölner Golfclub, vom „Golfmagazin“ auf Platz 22 von über 700 Golfplätzen in Deutschland gewählt, liegt im Westen der Stadt – und doch nur 8.000 Meter Luftlinie vom Kölner Dom entfernt. Er ist eingebunden in den Äußeren Kölner Grüngürtel und besticht durch sein außergewöhnliches Design.

Mit insgesamt 45 Spielbahnen ist der Kölner Golfclub die größte Golfanlage in NRW. Seine beiden 18-Löcher-Plätze und der 9-Löcher-Kurzplatz wurden mit der Philosophie „vom Einfachen zur Herausforderung" angelegt und bieten Ihnen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten: Der Pitch Course mit 9 Bahnen (PAR 27) ist ideal zum Üben kurzer Annäherungsschläge. Der Links Course (PAR 63) eignet sich für das schnelle und leichte Spiel zwischendurch. Und schließlich der Championship Course (PAR 74) – die Herausforderung.

Im Rahmen der Golfanlagenklassifizierung wurde des Kölner Golfclubs mit 544 Punkten erfolgreich in der Kategorie 5 Sterne Superior ausgezeichnet. 

Golfanlage Moosburg-Pörtschach mit höchsten Auszeichnungen dekoriert
Erfolgreiche Klassifizierung Golfanlage Limpachtal

Erfolgreiche Klassifizierung Golfanlage Limpachtal

Der Bundesverband Golfanlagen e.V. begrüßt mit der Golfanlage Limpachtal ein neues Mitglied im Kreise der klassifizierten Golfanlagen.

Die Migros-Golfanlage, deren 18 Spielbahnen 2005 eröffnet wurden, erstreckt sich über die beiden Kantone Solothurn und Bern. Die Golfanlage beinhaltet das 666 Meter lange Loch 11, welches die längste Bahn Westeuropas und auch das einzige Par 6 in der Schweiz ist.

Außerdem ist Limpachtal bekannt als einer der am zentral gelegensten Golfplätze im Schweizer Mittelland und wurde nun erfolgreich mit 4 Sternen Superior der „BVGA International Golf Stars Classification“ ausgezeichnet. Die Golfer erwartet nicht nur ein herausragender und herausfordernder 18-Löcher-Platz, sondern auch ein einzigartiges Ambiente. Trotz der Idylle fordert der Platz exaktes Spiel, hohe Konzentration und spielerische Phantasie. Als Highlight gilt das Clubhaus „Limpach’s- Restaurant & Events“ mit Bauernstube, Genießerlounge und großer Gartenterrasse. Trotz die Analge ruhig und ländlich gelegen ist, kann Limpachtal schnell und einfach erreicht werden. Bereits die Anfahrt durch das malerische Schweizer Mittelland mit alten Bauernhäusern, fruchtbaren Wiesen und dem gezackten Bergpanorama vermittelt einen ersten Eindruck eines unvergesslichen Golferlebnisses.

Golfanlage Zschopau – Freude am Golfen!

Golfanlage Zschopau – Freude am Golfen!

Ein Golfplatz im Erzgebirge vor den Toren von Zschopau: mitten im Erzgebirge in ruhiger und reizvoller Lage, nur 10 km südlich von Chemnitz liegt unsere anspruchsvolle 9-Loch Golfanlage. Vom höchsten Punkt der Anlage erwartet sie ein fantastischer Ausblick auf das Zschopautal bis hin zu den Gipfeln des Erzgebirges Fichtelberg und Keilberg. 


Wolfgang Kern, Geschäftsführer der Golfanlage Zschopau: „Wir bieten eine entspannende Wohlfühl-Atmosphäre, spieltechnisch anspruchsvolle Bahnen und vieles mehr.“